- Aktuelle Seminare -

02. bis 06. Februar 2015 - Wochenseminar 2: Historische Grundlagen der Architektur, Stadt- und Landschaftsplanung

Der sachgerechte Umgang mit denkmalgeschützten Ensembles erfordert nicht nur von Denkmalpflegern, sondern auch von Mitarbeitern in Bauverwaltungen und Architekturbüros komplexe Kenntnisse. Neben der Architektur- und Kunstgeschichte bilden profunde Einblicke in die Entwicklung von Städtebau und Siedlungsformen sowie die Vertrautheit mit den unterschiedlichen Materialien für Bau und Ausstattungen, ihren Eigenschaften, historischen Verwendungen und Bearbeitungstechniken wichtige Grundlagen.
» Weiter Informationen

__________________________________________________________________

14. Februar 2015 - Historische Baustoffe – Lehm

Der denkmalgerechte Umgang mit historischer Architektur erfordert besondere Kenntnisse traditioneller Baustoffe. Das gilt auch für die Sanierung von Gebäuden in Lehmbauweise – die Verarbeitung dieses Baustoffs setzt spezifische Fertigkeiten voraus. Das Tagesseminar wendet sich an Eigentümer und Bewohner, die grundlegendes Fachwissen für die Pflege und Reparatur von Lehmbauten erwerben wollen. » Weitere Informationen

__________________________________________________________________

Qualifizierung Denkmalpflege - der berufsbegleitende Lehrgang für Architekten, Planer und verwandte Berufe

Auch 2014 wird die berufsbegleitende Weiterbildung wieder mit acht Wochenseminaren und zahlreichen Tagesveranstaltungen im ganzen Bundesgebiet durchgeführt. Nach erfolgreicher Teilnahme erhalten die Absolventen das Zertifikat „Qualifizierung Denkmalpflege“ der Deutschen Stiftung Denkmalschutz. In modular aufgebauten Seminaren bereiten Expertenvorträge, Werkberichte sowie Objekt- und Baustellenbesichtigungen darauf vor. » Lesen Sie mehr ...

__________________________________________________________________

Netzwerk Ländlicher Raum

Vor sieben Jahren mit Unterstützung des Landes Hessen und der Europäischen Union ins Leben gerufen, hat das "Netzwerk Ländlicher Raum" 2014 erstmals Seminare mit Kooperationspartnern außerhalb von Hessen durchgeführt. An an unserem erprobten Standort in Romrod (Oberhessen) wird am 28. November die nächste Veranstaltungen für Akteure in ländlichen Regionen stattfinden.
» Hier finden Sie mehr über die Angebote des Netzwerks ...